viola_kattner_friends_not_food.png

Über mich

viola kattner.png

- Über 5 Jahre bei einem große amerikanische Pharmakonzern in München  beschäftigt

 

- Weitere 20 Jahre bei einem amerikanische Telekommunikationsunternehmen beschäftigt, ebenfalls in Münch

 

- Ein Megastau 1998 auf der Autobahn in Bayern war der Auslöser. Dort verbrachte ich über eine Stunde neben einem Kälbertransport auf dem Weg zum Schlachthof. Von dem Tag an war ich Vegetarier.

 

- In der Zeit in München als Vegetarier habe ich regelmäßig begonnen, für  gemeinnützige Organisationen zu kochen. Davon ca. 1 Jahr für Obdachlose.

 

- Im Jahr 2012 Umzug von München nach Wien zur Mitbegründung des veganen Restaurants Harvest. Start als vegane Köchin. Sehr bald Erweiterung des Repertoires auf vegane, teilweise glutenfreie Kuchen und Torten. Dort „konvertierte“ ich vom Vegetarier zum Veganer.

 

Für viele Menschen war die vegane Ernährung etwas Neues und vielen fehlte es an Ideen und Erfahrung, diese in den Alltag zu integrieren. So erweiterte ich das Angebot auf vegane Kochkurse.

 

Da zu Beginn die Gäste im Restaurant rar waren, begann ich gelegentlich für die Hunde der Gäste zu kochen. Die Liebe zu Hunden war immer da, wurde aber noch weitaus intensiver.

 

Da ich ausserhalb der Arbeit nicht auf Hunde verzichten wollte, ergab sich die Idee, Hunde zu sitten.

 

Und damit endet für den Moment die kleine Transformation durch mein Leben.

Kontakt

Danke fuer deine Anfrage